Fünf-Elemente-Harmonieübung

ist eine relativ kurze, abwechslungsreiche Bewegungsfolge, die den Energiefluss sämtlicher Organe reguliert und dadurch Körper und Geist ins Gleichgewicht bringt. Die Übungen strahlen eine besondere Harmonie aus und entfalten eine wohltuende und stärkende Wirkung auf den ganzen Organismus.

 

Sie basieren auf der „Lehre von den Fünf-Elementen“ - einem wesentlichen Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin und Philosophie. Mit diesem Modell lassen sich Vorgänge in der Natur und im menschlichen Körper ganzheitlich beschreiben.

 

Im Seminar geht es neben der Vermittlung von Basiswissen zur Fünf-Elemente-Lehre hauptsächlich um das Erlernen der Qigong-Harmonieübung, mit deren Hilfe die eigene Gesundheit gestärkt bzw. wiederhergestellt werden kann.